Zum Hauptinhalt springen

Sandra Fendrich

geb. am 09.09.1974 in Herne

1994 Abitur

1995 - 2001 Studium des Diplomstudiengangs Erziehungswissenschaft an der Universität Dortmund, Abschluss: Diplom-Pädagogin Juli 2001

1995 - 2004 Zweitstudium des Lehramtstudiengangs Berufliche Fachrichtung Sozialpädagogik (BFS) für die Sek. II an der Universität Dortmund und des Unterrichtsfachs Psychologie Sek. II an der Universität Duisburg

November 2002 - September 2005 Kollegiatin im DFG-Graduiertenkolleg "Jugendhilfe im Wandel", Standort Dortmund

Seit August 2001 Wissenschaftliche Angestellte in der Dortmunder Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendhilfestatistik

„Amtliche Statistiken und Surveys in der wissenschaftlichen Forschung“, TU Dortmund (Wintersemester 2014/2015, Sommersemester 2017, Sommersemester 2019)

Kinder- und Jugendhilfestatistik, Berichtswesensysteme, Hilfen zur Erziehung, Adoptionen, Demografische Entwicklungen

2019

Fendrich, S./Schilling, M./Tabel, A. (2019): Eingliederungshilfen gem. § 35a SGB VIII, in: Autorengruppe Kinder- und Jugendhilfestatistik, Kinder- und Jugendhilfereport 2018, Dortmund, S. 85-102.

Fendrich, S./Tabel, A. (2019): Hilfen zur Erziehung, in: Autorengruppe Kinder- und Jugendhilfestatistik, Kinder- und Jugendhilfereport 2018, Dortmund.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2019): HzE Bericht 2019. (Datenbasis 2017). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/user_upload/HzE_Bericht_2019_Datenbasis_2017_Web.pdf

2018

Fendrich, S.: Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe, in: K. Böllert (Hrsg.), Kompendium Kinder- und Jugendhilfe. Band 2, Wiesbaden 2018, S. 1645-1665.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Weniger begonnene Hilfen zur Erziehung für Familien mit Kleinkindern, in: Nationales Zentrum Frühe Hilfen/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.), Datenreport Frühe Hilfen. Ausgabe 2017, Köln 2018, S. 106-121.

Fendrich, S./Tabel, A.: Hilfen zur Erziehung zwischen Steuerungsansprüchen und gesellschaftlichen Anforderungen, in: KomDat Jugendhilfe, Heft 1, 2018, S. 18-21.

Fendrich, S./Tabel, A.: Rückgang bei neu begonnenen Fremdunterbringungen, in: KomDat Jugendhilfe, Heft 3, 2018, S. 16-19.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Erziehungsberatung in Zahlen: Statistiken und Kommentierungen der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik. Steckbrief zur Erziehungsberatung (§ 28 SGB VIII), in: S. Rietmann, M. Sawatzki (Hrsg.), Zukunft der Beratung. Von der Verhaltens- zur Verhältnisorientierung? Wiesbaden 2018, S. 159-164.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2018, Dortmund 2018.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Weiterer Anstieg der Hilfen zur Erziehung, aber 2017 geringere Zuwächse in der Heimerziehung, Dortmund 2018a. Online unter: [Download]

2017

Fendrich, S./Tabel, A.: Aktuelle Entwicklungen in den stationären Erziehungshilfen, in: Jugendhilfe, 2017, Heft 2, S. 130-136.

Fendrich, S./Tabel, A.: Erwartbarer Ausbau der Heimerziehung – junge Geflüchtete als wichtige Adressat(inn)en, in: KomDat Jugendhilfe, 2017, Heft 1, S. 15-18.

Fendrich, S./Tabel, A.: Freie und öffentliche Träger im Spiegel der Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: Forum Erziehungshilfen, 2017, Heft 5, S. 274-278.

Fendrich, S./Bränzel, P./Hornfeck, F.: Auslaufmodell Adoption?, in: DJI Impulse, 2017, Heft 118, S. 24-27.

Fendrich, S./Tabel, A./Pothmann, J.: Hilfen zur Erziehung 2016 – weiterer Anstieg durch Hilfen für junge Geflüchtete, Dortmund 2017 (Online verfügbar: www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/HzE/Kurzanalyse_HzE2016.pdf; Zugriff: 07.02.2019).

Fendrich, S./Tabel, A./Pothmann, J.: HzE Bericht 2017. Datenbasis 2015, Münster u.a. 2017.

Mühlmann, Th./Fendrich, S.: Ab 18 nicht mehr zuständig? Volljährigkeit als folgenreiche Schwelle bei den erzieherischen Hilfen, in: KomDat Jugendhilfe, 2017, Heft 2+3, S. 22-27.

2016

Fendrich, S.: Adoptivkinder mit Zuwanderungsgeschichte, in: KomDat Jugendhilfe, 2016, Heft 3, S. 17-19.

Fendrich, S./Mühlmann, Th.: Machbarkeitsstudie zu bundesweiten raumbezogenen Datenauswertungen zum Themenbereich „Adoptionen“ auf der Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik – „Adoptionsatlas Deutschland“. Überarbeitete Fassung März 2016, Dortmund 2016. Online unter: [Download]

Fendrich, S./Mühlmann, Th.: Kurzbericht „Aktuelle Entwicklungen der Adoptionen in Deutschland“ – Datenauswertungen auf der Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik, Dortmund 2016. Online unter: [Download]

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2016, Dortmund 2016.

Fendrich, S./Tabel, A.: Heimerziehung im Fokus – Ein Blick auf Entwicklungen bei den Adressat_innen und den Settings stationärer Unterbringungen, in: Forum Erziehungshilfen, 2016, Heft 2, S. 83-87.

Fendrich, S./Tabel, A.: Expansion und Ausdifferenzierung der Heimerziehung, in: KomDat Jugendhilfe, 2016, Heft 2, S. 8-12.

Fendrich, S./Tabel, A.: Steigende Bedeutung junger Menschen mit Migrationshintergrund in den Hilfen zur Erziehung, in: KomDat Jugendhilfe, 2016, Heft 3, S. 9-12.

2015

Fendrich, S./Mühlmann, Th.: Machbarkeitsstudie zu bundesweiten raumbezogenen Datenauswertungen zum Themenbereich „Adoptionen“ auf der Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik – „Adoptionsatlas Deutschland“, Dortmund 2015 (www.akjstat.tu-dortmund.de).

Fendrich, S./Pothmann, J.: Hilfen zur Erziehung für Familien mit Kleinkindern. Empirische Befunde und Implikationen für die Frühen Hilfen, in: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.), Datenreport Frühe Hilfen. Ausgabe 2015, Köln 2015, S. 50-61.

Fendrich, S./Tabel, A.: Konsolidierung setzt sich weiter fort – Aktuelle Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung, in: KomDat Jugendhilfe, 2015, Heft 1, S. 5-7.

Fendrich, S./Tabel, A.: (End-)Station Ausland? Hilfen zur Erziehung außerhalb von Deutschland auf dem Prüfstand, in: KomDat Jugendhilfe, 2015, Heft 2, S. 16-19.

Fendrich, S./Tabel, A.: Hilfen zur Erziehung auf neuem Höchststand – eine Spurensuche, in: KomDat Jugendhilfe, 2015, Heft 3, S. 1-4.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: 25 Jahre Hilfen zur Erziehung im SGB VIII, in: Dialog Erziehungshilfe, 2015, Heft 2, S. 45-53.

2014

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (Hrsg.): Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik: Sandra Fendrich, Julia von der Gathen-Huy, Thomas Mühlmann, Jens Pothmann, Matthias Schilling, Eva Strunz, Agathe Tabel: Entwicklungslinien zu Strukturen, Angeboten und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe. Expertise für die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ. Berlin 2014.

Fendrich, S.: Adoption, in: W. Thole, D. Höblich, S. Ahmed (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit, 2. Auflage, Bad Heilbrunn 2014, S. 10-11.

Fendrich, S.: Mädchen in den Hilfen zur Erziehung und Inobhutnahmen – aktuelle statistische Auswertungen, in: Forum Erziehungshilfen, 2014, Heft 5, S. 265-270.

Fendrich, S./Mühlmann, Th.: Adoptionen auf dem Rückzug – neuer Tiefststand bei Fallzahlen, in: KomDat Jugendhilfe, 2014, Heft 3, S. 17-19.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Demografischer Wandel, in: W. Thole, D. Höblich, S. Ahmed (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit, 2. Aufl., Bad Heilbrunn 2014, S. 54-55.

Fendrich, S./Pothmann, J./Strunz, E.: Kinder- und Jugendhilfe – ein häufiger Begleiter des Aufwachsens, in: KomDat Jugendhilfe, 2014, Heft 1&2, S. 4-7.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2014, Dortmund 2014.

Fendrich, S./von der Gathen-Huy, J./Mühlmann, Th./Pothmann, J./Schilling, M./Strunz, E./Tabel, A.: Entwicklungslinien zu Strukturen, Angeboten und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe. Expertise für die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (Hrsg.), Berlin 2014.

2013

Fendrich, S./Pothmann, J.: Wie viel Kinderschutz steckt in der Beratung?, in: NZFH/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.), Datenreport Frühe Hilfen - Ausgabe 2013, Köln 2013, S. 62-70.

Pothmann, J./Fendrich, S.: Vermessen - Leistungsspektrum der erzieherischen Hilfen und der Inobhutnahmen als Reaktionen auf Gefährdungslagen, in: NZFH/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.), Datenreport Frühe Hilfen - Ausgabe 2013, Köln 2013, S. 46-55.

Fendrich, S./Tabel, A./Pothmann, J.: HzE Bericht 2013 (Datenbasis 2011). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen, Dortmund u.a. 2013.

2012

Fendrich, S.: Adoption, in: W. Thole, D. Höblich, S. Ahmed (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit, Bad-Heilbrunn 2012, S. 10-11.

Fendrich, S.: Prekäre Lebenslagen von jungen Menschen in den Hilfen zur Erziehung, in: Jugendhilfe aktuell, 2012, Heft 3, S. 12-15.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Demografischer Wandel, in: W. Thole, D. Höblich, S. Ahmed (Hrsg.), Taschenwörterbuch Soziale Arbeit, Bad-Heilbrunn 2012, S. 54-55.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Kleine Kinder in stationärer Unterbringung. Eine Analyse für Nordrhein-Westfalen auf der Datengrundlage der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: EREV-Schriftenreihe, 2012, Heft 1, S. 19-33.

Fendrich, S./Tabel, A.: Deutlicher Personalanstieg in den Hilfen zur Erziehung, in: KomDat Jugendhilfe, 2012, Heft 1, S. 8-11.

Fendrich, S./Tabel, A.: Konsolidierung oder Verschnaufpause? Aktuelle Entwicklungen bei den Hilfen zur Erziehung, in: KomDat Jugendhilfe, 2012, Heft 3, S. 11-13.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: HzE Bericht 2012 (Datenbasis 2010). Gewährung und Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfalen, Dortmund u.a. 2012.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2012, Dortmund u.a. 2012.

Fendrich, S./Pothmann, J./Wilk, A.: Hilfen zur Erziehung für Einwandererfamilien, in: M. Matzner (Hrsg.), Handbuch Migration und Bildung, Weinheim und Basel 2012, S. 332-352.

Fendrich, S./Fuchs-Rechlin, K./Pothmann, J./Tabel, A.: Nach der Expansion ist vor der Expansion. Zunahme der Zahl der Beschäftigten in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe - auch eine Frage der Gerechtigkeit?, in: Forum Jugendhilfe, 2012, Heft 2, S. 26-31.
 

2011

Fendrich S.: Regionale Disparitäten in den Hilfen zur Erziehung. Ein Überblick zu Analysemöglichkeiten der Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: Th. Rauschenbach, M. Schilling (Hrsg.), Kinder- und Jugendhilfereport 3. Bilanz einer empirischen Wende, Weinheim und München 2011, S. 140-159.

Fendrich S.: Stand der Umsetzung des § 8a SGB VIII in der Praxis. Eine Annäherung auf der Basis der Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik (Hrsg.), Frühe Hilfen auch für Jugendliche? Gilt der Schutzauftrag § 8a SGB VIII bis zur Volljährigkeit? Berlin 2011, S. 19-37.

Fendrich, S./Lange, J./Pothmann, J.: Vom Wandel des Wandels. Anfragen an den Stand von Expansions-, Differenzierungs- und Professionalisierungsprozessen in der Kinder- und Jugendhilfe, in: Arbeitskreis "Jugendhilfe im Wandel" (Hrsg.), Jugendhilfeforschung. Kontroversen - Transformationen - Adressierungen, Wiesbaden 2011, S. 47-68.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Adoptionen 2010 - zwischen Stagnation, Verschiebungen und regionalen Disparitäten, in: KomDat Jugendhilfe, 2011, Heft 3, S. 6-8.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Warum steigen die Hilfen  zur Erziehung? Ein Blick auf die Entwicklung der Inanspruchnahme, in: KomDat Jugendhilfe, 2011, Heft 3, S. 3-6.

Fendrich, S./Pothmann, J./Wilk, A.: HzE Bericht 2011 (Datenbasis 2009). Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfalen zwischen fachlichen Herausforderungen und regionalen Disparitäten, Dortmund u.a. 2011.

Fendrich, S./Wilk, A.: Heimerziehung - gestern, heute, morgen, in: KomDat Jugendhilfe, 2011, Heft 3, S. 18-21.

Fendrich, S./Wilk, A.: Zahlen und Fakten zur Fremdunterbringung und Rückführung von Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe, in: Familie Partnerschaft Recht, 2011, Heft 12, S. 529-534.

2010

Fendrich, S./Pothmann, J.: Einblick in die Datenlage zur Kindesvernachlässigung und Kindesmisshandlung in Deutschland. Möglichkeiten und Grenzen von Gesundheits-, Kriminal- und Sozialstatistiken, in: Bundesgesundheitsblatt, 2010, Heft 10, S. 1002-1010.

Fendrich, S./Pothmann, J: Wenn sich HzE und Kitas treffen. Hinweise zur Inanspruchnahme von erzieherischen Hilfen in Kindertageseinrichtungen, in: KomDatJugendhilfe, 2010, Heft 3, S. 6-7.

Fendrich, S./Göppert, V./Houben, W./Jordan, E./Krützberg, Th./Lonny, F./Maykus, S./Müller, R./Pothmann, J./Schrulle H.-W./Steins, R.: Positionspapier "Hilfen zur Erziehung in Nordrhein Westfalen", in: Institut für Soziale Arbeit (Hrsg.), ISA Jahrbuch zur Sozialen Arbeit 2010, Münster 2010.

Schilling, M./Fendrich S./Pothmannm, J./Wilk, A.: Gewährung und Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfalen. HzE-Bericht 2010. Datenbasis 2008, Dortmund u.a. 2010.

Fendrich, S.: Adoption/Annahme als Kind, in: W. Thole (Hrsg.), Lexikon der Erziehungswissenschaft. Handtaschenwörterbuch der Sozialen Arbeit, 2010 (im Erscheinen).

Fendrich, S.: Vollzeitpflege, in: W. Thole (Hrsg.), Lexikon der Erziehungswissenschaft. Handtaschenwörterbuch der Sozialen Arbeit, 2010 (im Erscheinen).

Fendrich, S./Pothmann, J.: Demografischer Wandel, in: W. Thole (Hrsg.), Lexikon der Erziehungswissenschaft. Handtaschenwörterbuch der Sozialen Arbeit, 2010 (im Erscheinen).

Fendrich, S./Pothmann, J./Wilk, A.: Wie viel Kinderschutz steckt in der Beratung? Die Bedeutung des staatlichen Wächteramtes in der Erziehungsberatung, in: KomDat Jugendhilfe, 2010, Heft 1, S. 6-7.

Fendrich, S./Pothmann/Wilk, A.: Bei welchen Problemlagen greifen erzieherische Hilfen? Analysen zur aktuellen Gewährungspraxis und zu Gründen

2009

Fendrich, S./Pothmann, J.: Gefährdungslagen für Kleinkinder in der Familie und die Handlungsmöglichkeiten der Kinder- und Jugendhilfe im Spiegel der Statistik, in: C. Beckmann u.a. (Hrsg.), Neue Familialität als Herausforderung für die Jugendhilfe, Lahnstein 2009, S. 149-159.

Pothmann, J./Fendrich, S.: Hilfen zur Erziehung - zur Struktur der Maßnahmen, in: KomDatJugendhilfe, 2009, Heft 1, S. 2-4.

2008

Fendrich, S.: Hilfen zur Erziehung - eine Trendwende bei der Personalentwicklung. Rückbau und Umstrukturierung der Beschäftigten in einem expandierenden Leistungsbereich, in: KomDat Jugendhilfe, 2008, Heft 1-2, S. 9-11.

Fendrich, S.: Wer macht den Job? Zur Personalstruktur in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, in: Sozial Extra, 2008, Heft 9-10, S. 37-40.

Schilling, M. u.a.: HzE Bericht 2008 (Datenbasis 2006). Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfalen, Köln und Münster 2008.

2007

Fendrich, S.: Talsohle bei den Adoptionen erreicht?, in KomDat Jugendhilfe, 2007, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Gehen der Heimerziehung in Ostdeutschland die Kinder aus?, in: SOS Dialog. Fachmagazin des SOS-Kinderdorf e.V.. Jugendliche zwischen Aufbruch und Anpassung, 2007, S. 40-47.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Profilwandel der Hilfen zur Erziehung setzt sich weiter fort. Quantitative Vermessungen zu familienunterstützenden, 
-ergänzenden und -ersetzenden Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe, in: Jugendhilfe, 2007, Heft 3, S. 132-138.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Wie zufrieden sind die Eltern? Die Qualität der Kindertageseinrichtungen aus der Sicht der Eltern, in: W. Bien, Th. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, Berlin u.a. 2007, S. 25-42.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Zu wenig und zu unflexibel. Zum Stand öffentlicher Kinderbetreuung bei In-Kraft-Treten des TAG, in: W. Bien, Th. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, Berlin u.a. 2007, S. 255-265.

Fendrich, S./Schilling, M.: Weniger als bislang gedacht, in: KomDat Jugendhilfe, 2007, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S./Lange, J./Schilling, M.: Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung auf die Arbeitsfelder Kinder- und Jugendhilfe bis zum Jahr 2015 in Westfalen-Lippe, Münster 2007.

Fendrich, S. u.a.: Ohne Männer? Verteilung der Geschlechter in der Kinder- und Jugendhilfe, in: Blickpunkt Jugendhilfe, 2007, Heft 2, S. 3-9.

Schilling, M. u.a.: HzE Bericht 2007 (Datenbasis 2005). Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfahlen, Köln und Münster 2007.

2006

Fendrich, S./Lange, J.: Ziele verfehlt? Vollzeitpflege nach 15 Jahren SGB VIII, in: KomDatJugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 2-3.

Fendrich, S./Lange, J.: Weiterer Rückgang junger Menschen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 3, S. 5.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Ist das gerecht? Zur Geschlechterverteilung bei erzieherischen Hilfen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 2, S. 3-4.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Familien unterstützen oder Kinder herausnehmen? Hilfen zur Erziehung bei unter 6-Jährigen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 6-7.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Umsteuerung bei den Hilfen zur Erziehung setzt sich weiter fort. Zahl der familienersetzenden Hilfen rückläufig, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 3, S. 2-3.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Wie zufrieden sind die Eltern? Die Qualität der Kindertageseinrichtungen aus der Sicht der Eltern, in: W. Bien, Th. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder?, Weinheim und Basel 2006, S. 25-42.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Zu wenig und zu unflexibel. Zum Stand öffentlicher Kinderbetreuung bei In-Kraft-Treten des TAG, in: W. Bien, T. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder?, Weinheim und Basel 2006, S. 255-265.

Fendrich, S.: Adoption - eine aus dem Blick geratene Alternative?, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 10-11.

Fendrich, S. u.a.: Ohne Männer? Verteilung der Geschlechter in der Kinder- und Jugendhilfe, in: DJI-Bulletin 75, 2006, Heft 2, S. 22-27.

2005

Deutsches Jugendinstitut: DJI-Kinderbetreuungsstudie. Abschlussbericht, München 2005.

Fendrich, S.: Adoptionsfreigaben erstmals wieder ansteigend, in: KomDat Jugendhilfe, 2005, Heft 3, S. 5.

Fendrich, S.: Demografische Perspektiven der neuen Bundesländer und Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe, in: Dokumentation der Fachtagung Jugendhilfe - ein Thema für den Aufbau Ost: Neue Herausforderungen und Strategien im Kontext demografischer und sozialer Veränderungen. Halle (Saale) August 2005, S. 11-27.

Fendrich, S.: Adoptionen in Deutschland. Ein Überblick zur quantitativen Entwicklung von Kindesannahmen auf der Grundlage der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: Zentralblatt für Jugendrecht, 2005, Heft 7-8, S. 283-289.

Fendrich, S.: Ost-West Unterschiede beim Bezug von Erziehungsgeld, in: KomDat Jugendhilfe, 2005, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Hilfen zur Erziehung - über quantitative Ausweitungen und qualitative Strukturveränderungen, in: Th. Rauschenbach, M. Schilling (Hrsg.), Kinder- und Jugendhilfereport 2. Analysen, Befunde und Perspektiven, Weinheim und München 2005, S. 85-107.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Kinder und Jugendliche aus Alleinerziehendenfamilien in den Hilfen zur Erziehung. Auswertungen und Analysen der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: Forum Jugendhilfe, 2005, Heft 5, S. 269-273.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Kinderbetreuung in Deutschland am Wendepunkt? Ergebnisse aus der "DJI-Kinderbetreuungsstudie" 2005, in: Forum Jugendhilfe, 2005, Heft 4, S. 61-62.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Kinderbetreuung in Deutschland am Wendepunkt? Ergebnisse aus der "DJI-Kinderbetreuungsstudie" 2005, in: KomDat Jugendhilfe, 2005, Heft 2, S. 2-3.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Mehr Hilfen für weniger Geld. Fallzahlen- und Ausgabenentwicklung für das Feld der Hilfen zur Erziehung, in: KomDat Jugendhilfe, 2005, Heft 3, S. 2-3.

Fendrich, S./Fischer, J./Schilling, M.: Erziehungsgeld und Elternzeit. Bericht des Jahres 2003. Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dortmund 2005.

Fendrich, S. u.a.: Zwischen Planungsnotwendigkeit und Zukunftsunsicherheit. Demografische Veränderungen und ihre Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe, in: W. Thole u.a. (Hrsg.), Soziale Arbeit im öffentlichen Raum. Soziale Gerechtigkeit in der Gestaltung des Sozialen, Wiesbaden 2005.

2004 

Schilling, M./Pothmann, J./Fendrich, S.: Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf die Kinder- und Jugendhilfe. Berechnungen und Analysen auf der Grundlage der 10. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung, in: Forum Jugendhilfe, 2004, Heft 3, S. 50-54.

Schilling, M. u.a.: Kinder- und Jugendhilfe am Turning Point!? - Auswertungen und Analysen zu den Einrichtungs- und Personaldaten, in: Forum Jugendhilfe, 2004, Heft 2, S. 48-52.

Fendrich, S./Schilling, M.: Auswirkungen der Bevölkerungsvorausberechnung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe bis zum Jahr 2012 in Niedersachsen. Expertise der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik der Universität Dortmund, im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit, Dortmund 2004.

Fendrich, S./Schilling, M.: Informelle Betreuungssettings in der außerfamilialen Kinderbetreuung, in: Statistisches Bundesamt (Hrsg.), Alltag in Deutschland - Analysen zur Zeitverwendung. Schriftenreihe Forum der Bundesstatistik. Band 43, Wiesbaden 2004, S. 131-148.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Das Ende des Wachstums - die Jugendhilfe am Wendepunkt?, in: KomDat Jugendhilfe, 2004, Heft 1, S. 2-3.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Anstieg der Neufälle bei den Hilfen zur Erziehung, in: KomDatJugendhilfe, 2004, Heft 3, S. 2-3.

Fendrich, S.: Rückgang der internationalen Adoptionen?, in: KomDat Jugendhilfe, 2004, Heft 3, S. 5.

Fendrich, S.: Demografische Entwicklung und Jugendhilfe in Ostdeutschland, in: KomDatJugendhilfe, 2004, Heft 2, S. 2-3.

Fendrich, S.: Informelle Netzwerke der Kinderbetreuung, in: KomDat Jugendhilfe, 2004, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S.: Befristete Arbeitsplätze in der Jugendhilfe nehmen zu, in: KomDat Jugendhilfe, 2004, Heft 1, S. 5. 

2003

Beher, K. u.a.: Teil II. Daten zur Kinder- und Jugendhilfe, in: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit (Hrsg.), Kommentierter Datenreport Niedersachsen, Hannover 2003 (Online-Veröffentlichung).

Fendrich, S.: Die Tagesgruppe - eine Hilfe zur Erziehung für Jungen, in: KomDat Jugendhilfe, 2003, Heft 3, S. 5.

Fendrich, S.: Herausforderungen an die Jugendhilfe vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung in Deutschland, in: Verein für Kommunalwissenschaften (Hrsg.), Steuerungsmöglichkeiten der Jugendhilfe im Kontext der demographischen Entwicklung in Deutschland. Dokumentation der Fachtagung am 28.11. und 29.11.2002 in Berlin, Berlin 2003.

Fendrich, S.: Herkunft von Kindern bei Auslandsadoptionen, in: KomDat Jugendhilfe, 2003, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S.: Unbegleitete Flüchtlinge in Obhut der Jugendhilfe, in: KomDat Jugendhilfe, 2003, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Fremdunterbringung zwischen empirischen Gewissheiten und weiterem Forschungsbedarf. Eine Analyse auf der Grundlage der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik, in: Zentralblatt für Jugendrecht, 2003, Heft 6, S. 205-218 (Teil I) und Heft 7, S. 270-277 (Teil II).

Fendrich, S./Pothmann, J.: Wächst die Zahl der Heimunterbringungen?, in: KomDatJugendhilfe, 2003, Heft 1, S. 2-3.

Fendrich, S./Schilling, M.: Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe bis zum Jahre 2012 in Thüringen. Eine Arbeitshilfe für Jugendämter. Expertise der Dortmunder Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Auftrag des Landesamtes für Soziales und Familie, Abteilung 5 - Landesjugendamt Thüringen, Dortmund 2003.

Fendrich, S./Overmann, R./Pothmann, J.: 90.000 Neufälle bei den Hilfen zur Erziehung. Einblicke in Entscheidungen über Hilfebedarf und Leistungsarten, in: KomDat Jugendhilfe, 2003, Heft 3, S. 1-2.

2002

Fendrich, S.: Akzeptanzgewinn für Fremdadoptionen aus dem Ausland, in: Forum Jugendhilfe, 2002, Heft 2, S. 51-54.

Fendrich, S.: Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung zwischen Beratungsstellen und Heimeinrichtung, in: KomDat Jugendhilfe, 2002, Heft 3, S. 5.

Fendrich, S.: Interstaatliche Fremdadoption zunehmend akzeptiert?, in: KomDat Jugendhilfe, 2002, Heft 1, S. 5.

Fendrich, S.: Befristete Arbeitsplätze in der Jugendhilfe nehmen zu, in: KomDat Fendrich, S./ Pothmann, J., Anstieg der Leistungen bei der sozialpädagogischen Familienhilfe mit Qualitätsunterschieden, in: KomDat Jugendhilfe, 2002, Heft 3, S. 2-3.

Schilling, M./Fendrich, S.: Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe bis zum Jahre 2010 in Brandenburg. Eine Arbeitshilfe für Jugendämter, Dortmund 2002.

2001

Fendrich, S.: Vollzeitpflege in den neuen Bundesländern - von der Wirklichkeit eingeholt?, in: KomDat Jugendhilfe, 2001, Heft 2, S. 5.

Fendrich, S./Schilling, M.: Quantitative Entwicklung der Adoption in Deutschland, in: Familie, Partnerschaft, Recht, 2001, Heft 5, S. 305-309.

2018

„Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung im Spiegel der amtlichen Statistik“. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 02.03.2018 in Frankfurt am Main (zusammen mit Agathe Tabel).

„Wachstum als Herausforderung“. Vortrag im Rahmen des Bundeskongresses Soziale Arbeit am 06.09.2018 in Bielefeld (zusammen mit Elena Kiepe, Jens Pothmann und Agathe Tabel).

2017

„Aktuelle Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung“. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 03.03.2017 in Frankfurt am Main (zusammen mit Agathe Tabel).

„Ambulante Hilfen: Entwicklungen – Perspektiven – Herausforderungen. Eine Datenanalyse auf der Grundlage der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik“. Vortrag im Rahmen des Fachtags „20 Jahre ambulante Hilfen“ der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH am 10.11.2017 in Bremen.

2016

„Die Personalsituation in den erzieherischen Hilfen in Nordrhein-Westfalen“. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 05.03.2016 in Frankfurt a. M. (zusammen mit Agathe Tabel).

„Entwicklung der Heimerziehung in Schleswig-Holstein. Eine Datenanalyse auf der Grundlage der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik“. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung des Runden Tisches zur Situation der Heimerziehung in Schleswig-Holstein am 14.04.2016 in Kiel.

„Aktuelle Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung als Kernbereich der Kinder- und Jugendhilfe und Konsequenzen für die Kooperation mit Schulen“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Schule und Kinder- und Jugendhilfe “ der Universität Duisburg-Essen am 17.06.2016 in Essen.

2015

„Angebote und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe für junge Menschen mit Migrationshintergrund – am Beispiel der Hilfen zur Erziehung und der Inobhutnahmen“. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums Erziehungshilfen der IGFH und des ISS am 06.03.2015 in Frankfurt a. M. (zusammen mit Dr. Jens Pothmann und Agathe Tabel).

„Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung. Impulse aus den empirischen Analysen des Monitor Hilfen zur Erziehung“. Vortrag im Rahmen der Sitzung des BVkE-Vorstands am 19.05.2015 in Potsdam.

„Adoptionsvermittlung in Deutschland unter der Lupe: erste Ergebnisse einer Vorstudie zum ‚Adoptionsatlas Deutschland‘. Eine Analyse auf Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik“. Vortrag auf der Auftaktveranstaltung des Expertise- und Forschungszentrum Adoption (EFZA) am 02.11.2015 in Berlin (zusammen mit Dr. Thomas Mühlmann).

2014

„Das Leistungsspektrum der erzieherischen Hilfen und der Inobhutnahmen als Reaktion auf Gefährdungslagen“. Vortrag im Rahmen des Fachforums „„Neue“ Daten zum Kinderschutz: Befunde, Fragestellungen und Perspektiven zum 8a in der Kinder- und Jugendhilfe“ auf dem 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 04.06.2014 in Berlin.

„Junge Volljährige in den erzieherischen Hilfen“. Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Hilfen für junge Volljährige und Übergangsbegleitung“ am 01.12.2014 in Münster.

2013

Monitor Hilfen zur Erziehung. Konzeption und ausgewählte Ergebnisse. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 09.03.2013 in Frankfurt a.M. (zusammen mit Agathe Tabel)

Monitor Hilfen zur Erziehung - ausgewählte Ergebnisse zu Entwicklungen im Arbeitsfeld der erzieherischen Hilfen. Vortrag im Rahmen der AFET-Fachbeiratssitzung am 11.04.2013 in Magdeburg

Aktuelle Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung. Empirische Befunde aus der Kinder- und Jugendhilfestatistik. Vortrag im Rahmen des AG 8-Kolloquiums der Universität Bielefeld am 16.04.2013 in Bielefeld (zusammen mit Dr. Jens Pothmann)

Grenzen des Machbaren. Eine kritische Betrachtung der Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe mit besonderem Fokus auf die Hilfen zur Erziehung. Vortrag auf der Fachveranstaltung "Grenzen des Machbaren" des St. Elisabeth Verein Marburg e.V. am 29.08.2013 in Marburg

Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung. Empirische Befunde aus der Kinder- und Jugendhilfestatistik. Vortrag bei der Jahrestagung der Sektion Erziehungshilfen im IB am 05.11.2013 in Göttingen

2012

Vorstellung einer Konzeption für einen "HzE Report Bund" für das Referat 512. Input im Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) am 31.01.2012 in Berlin (zusammen mit Jens Pothmann und Agathe Tabel)

Zu arm für Erziehung? Einblicke in die Lebenslagen von Familien in den Hilfen zur Erziehung. Vortrag auf der Fachtagung "Hilfen zur Erziehung - Karussellfahrt zwischen Kindeswohlgefährdung, Kompetenzentwicklung und knappen Kassen" am 08.02.2012 in Gelsenkirchen

Das Personal in den erzieherischen Hilfen - Empirische Hinweise zum Stand und Entwicklung der personellen Ressourcen. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGFH und des ISS am 10.03.2012 in Frankfurt a.M. (zusammen mit Jens Pothmann)

"Monitor Hilfen zur Erziehung" - Konzeption & Inhalte. Input im Rahmen des Expertengesprächs für einen "Monitor Hilfen zur Erziehung" im Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) am 25.04.2012 in Berlin (zusammen mit Jens Pothmann und Agathe Tabel)

2011

Junge Menschen aus "Einwandererfamilien" in den Hilfen zur Erziehung. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 12.03.2011 in Frankfurt am Main (zusammen mit Jens Pothmann und Agathe Tabel)

Sozialpolitische Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe? Hilfen zur Erziehung, Kinderschutz und Armutslagen. Vortrag auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 09.06.2011 in Stuttgart (zusammen mit Jens Pothmann)

(Zeitweilige) Unterbringung kleiner Kinder - ein Blick in den Zahlenspiegel. Vortrag im Rahmen der HzE-Jahrestagung "Inobhutnahme und Unterbringung: Was brauchen kleine Kinder?" des LWL-Landesjugendamtes Westfalen am 07.11.2011 in Münster

2010

Stand der Umsetzung des § 8a SGB VIII - Frühe Hilfen auch für Jugendliche? Eine Annäherung auf der Grundlage der Kinder- und Jugendhilfestatistik. Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Frühe Hilfen auch für Jugendliche" des DifU am 07./08.10.2010 in Berlin

Sag mir, wo Du wohnst, und ich sage Dir, welche Hilfe Du brauchst. Regionale Disparitäten. Vortrag im Rahmen der Fachtagung "20 Jahre Kinder- und Jugendhilfe im Spiegel ihrer Statistik" am 06./07.05.2010 in Dortmund

2008

Entwicklung der Hilfen zur Erziehung in Deutschland - Fallzahlen und Ausgaben, Veranstaltung des Paritätischen Niedersachsen e.V. zum Thema "Stationäre Erziehungshilfen unter Druck - Stand und Entwicklungsperspektiven der Heimerziehung" am 24.01.2008 in Hannover

2005

Demografische Perspektiven der neuen Bundesländer und Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe. Vortrag auf der Fachtagung "Jugendhilfe - ein Thema für den Aufbau Ost. Neue Herausforderungen und Strategien im Kontext demografischer und sozialer Veränderungen" am 21./22.06.2005 in Salem/Mecklenburg

2004

Entwicklung der Hilfen zur Erziehung in Deutschland - Fallzahlen und Ausgaben, Vortrag im Rahmen des Seminars »Zwischen Fachlichkeit und Kostenersparnis« an der Universität Dortmund im November 2004 in Dortmund

Adoption als Form familiärer Fremdunterbringung im (Spannungs-)Feld der Kinder- und Jugendhilfe, Vortrag im Rahmen des Kolloquiums »Theoretische Grundlagen der Sozialen Arbeit« an der Universität Dortmund im Juli 2004 in Dortmund

Informelle Betreuungssettings in der ausserfamiliale Kinderbetreuung, Vortrag im Rahmen der Ergebniskonferenz zur Zeitbudgeterhebung 2001/2002 beim Statistischen Bundesamt, 16.-17.02.2004 in Wiesbaden (mit Matthias Schilling)

Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe mit besonderem Blick auf die Hilfen zur Erziehung«, Vortrag beim Bundesverband der AWO - Arbeitskreis Hilfen zur Erziehung am 04.02.2004 in Rolandseck bei Bonn

2003

Informelle außerfamiliale Kinderbetreuung - Erste Auswertungen der Zeitbudgeterhebung 2001/02, Referat im Rahmen der Zwischenkonferenz des Auswertungsbeirats der Zeitbudgeterhebung 2001/02 am 22.-23.05.2003 in Wiesbaden (mit Matthias Schilling)

Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe bis zum Jahre 2012 in Thüringen, Vorstellung der Expertise vor den VertreterInnen der Jugendämter in Thüringen am 07.05.2003 in Erfurt (mit Matthias Schilling)

Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe bis zum Jahre 2012 in Thüringen, Vorstellung der Expertise vor dem Landesjugendhilfeausschuss in Thüringen am 02.06.2003 in Weimar (mit Matthias Schilling)

Kosten- und Fallzahlentwicklungen der erzieherischen und artverwandten Hilfen im bundesweiten Fokus in den vergangenen 10 Jahren, Vortrag im Rahmen der Fachtagung »Hilfen zur Erziehung« des Fachbereichs Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover am 05.09.2003 in Hannover

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe, Impulsreferat im Rahmen des 5. Bundeskongress Soziale Arbeit (25.09.-27.09.2003 in Kassel), AG I 28 »Das Dilemma zwischen Planungsnotwendigkeit und Zukunftsunsicherheit. Möglichkeiten und Grenzen von Prognosen in der Sozialen Arbeit am Beispiel der Kinder- und Jugendhilfe« am 26.09.2003 in Kassel (mit Matthias Schilling)

2002

Herausforderungen an die Jugendhilfe vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung der BRD, Vortrag im Rahmen der Fachtagung Steuerungsmöglichkeiten der Jugendhilfe im Kontext der demographischen Entwicklung in der BRD, veranstaltet vom Verein für Kommunalwissenschaften e.V. vom 28.-29.11.2002 in Berlin

Mögliche Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung bis zum Jahr 2010 auf die Kinder- und Jugendhilfe in Brandenburg«, Vortrag im Rahmen der Fachtagung Planungsfalle oder Chance: Mögliche Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung in den nächsten 10 Jahren auf die Kinder- und Jugendhilfe im Land Brandenburg des Landesjugendamtes Brandenburg am 29.05.2002 in Bernau (mit Matthias Schilling)


Kontakt

+49 (231) 755 - 6582
+49 (231) 755 - 5559