Zum Hauptinhalt springen

Stellenausschreibungen für wissenschaftliche Angestellte

Der Forschungsverbund DJI/TU Dortmund sucht mehrere wissenschaftliche Beschäftigte in Projekten zur Qualität in der Frühen Bildung sowie zum Kinderschutz und Hilfen zur Erziehung.

Im neuen Projekt „Qualitätsverbesserungen im System der Frühen Bildung – Bedarfsberechnungen auf der Grundlage amtlicher Daten [QuiS]“ sind – vorbehaltlich der Bewilligung der beantragten Drittmittel – zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als wissenschaftlich Beschäftigte bis 31.12.2023 befristet zu besetzen. Es handelt sich um zwei Vollzeitstellen, bei denen auch auf Teilzeit reduziert werden kann. Zudem ist eine überwiegende Tätigkeit im mobilen Arbeiten möglich. Bewerbungsschluss ist der 22. August 2022.

Außerdem ist im Projekt Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftlich Beschäftigte*r bis 31.12.2022 befristet als Elternzeitvertretung zu besetzen. Eine Verlängerung bis zum 31.12.2023 wird angestrebt, steht jedoch unter dem Vorbehalt der Bewilligung der Mittel. Es handelt sich um eine 45%-Stelle. Es besteht die Möglichkeit der Aufstockung. Bewerbungsschluss ist der 23. August 2022.

Für alle zu besetzenden Stellen erfolgt die Entgeltzahlung entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Stellenausschreibungen im PDF-Format.

Wir freuen uns über Bewerbungen!