Zum Hauptinhalt springen

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach übernimmt Seniorprofessur an der TU Dortmund

Wir freuen uns, dass dem wissenschaftlichen Leiter des Forschungsverbundes DJI/TU Dortmund, Herrn Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, zum 1. November 2022 eine Seniorprofessur an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bildungsforschung der TU Dortmund übertragen wurde. Im Rahmen der Professur wird Herr Prof. Dr. Rauschenbach insbesondere den Forschungsverbund DJI/TU Dortmund sowie das Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der Frühen Kindheit (ISEP) in beratender Funktion in Forschungsfragen unterstützen. Damit wird er nach seiner mehr als 19-jährigen Tätigkeit als Direktor und Vorstandvorsitzender des Deutschen Jugendinstituts e.V. (DJI) in München (2002-2021) und nach seiner Beurlaubung an der TU Dortmund künftig wieder stärker in die Aktivitäten der Dortmunder Universität, der er seit 1989 angehört, sowie dem Forschungsverbund DJI/TU Dortmund eingebunden sein.

Zu den breiten Arbeits- und Forschungsgebieten von Herrn Prof. Dr. Rauschenbach zählen u.a. Bildung im Kindes- und Jugendalter, Kinder- und Jugendarbeit, Kindertagesbetreuung, Ganztagsschulen, Soziale Berufe (Ausbildung und Arbeitsmarkt), Ehrenamt, Freiwilligendienste, Theorie der Sozialen Arbeit, Verbändeforschung, personenbezogene Dienstleistungen, Sozialpädagogische Forschung, Kinder- und Jugendhilfestatistik sowie Sozial- und Bildungsberichterstattung.